| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • You already know Dokkio is an AI-powered assistant to organize & manage your digital files & messages. Very soon, Dokkio will support Outlook as well as One Drive. Check it out today!

View
 

Sammlung Symposium Inhalte und Ergebnisse

Page history last edited by gerhilde@talkademy.org 6 years, 2 months ago

 

Hier kommen alle Folien, Kommentare und Erkenntnisse aus den Workshops und Vorträge des Symposiums hinein,

 

ggf. links reichen 

 

https://www.prepare-campus.eu/prepare-symposium-2018 

 

 Impulsvortrag 1

  • Dr. Wolf HILZENSAUER (PH Salzburg Stefan Zweig, A)
    „ReflexionPPS – Eine Taxonomie für Reflexionskompetenz“
    ABSTRACT

 

Impulsvortrag 2

  • Dr. Gerd BRÄUER (PH Freiburg, D) im Gespräch mit Dr. Cathryn COLEMAN (The University of Melbourne, Australia)
    „Entwicklung und Initiierung von Educational Policy im Kontext von reflexiver Praxis und E-Portfolioarbeit“

 

Impulsvortrag 3

  • Mag. Sascha JUNG, LL.M. LL.M. (Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte GmbH, Member of Deloitte Legal, Experte in IP/IT Recht, Datenschutzrecht, A)
    „Datenschutz und PrepareCampus“

 

 

Workshops 

 

  • Workshop A
    • Ruth ARIMOND, MEd, PhD candidate (PREPARE-Projektkoordinatorin IFEN, L)
    • Danielle STAMMET, Directrice adjointe (IFEN, L)
    • Nicolas PALUMBO, Maîtrise, BSc (IFEN, L)
      „Professionelle Wahrnehmung im Klassenraum: Reflexive Praxis am Institut für LehrerInnenbildung (IFEN) in Luxemburg am Beispiel von Social Video Learning“
      ABSTRACT 
  • Workshop B
    • Dr. Frank VOHLE (Ghostthinker GmbH, D)
      „Learning from Redesign: Didaktische Evolutionsphasen“ 
      (Online-Vortrag & Diskussion) 
      ABSTRACT 
    • Dr. Reinhard BAUER (PREPARE-Projektkoordinator PH Wien, A)
    • Dr. Klaus HIMPSL-GUTERMANN (PREPARE Technik-Team, PH Wien, A)
      „Rückmeldungen zum PrepareCampus | Preflection“ 
  • Workshop C
    • DI Gerhilde MEISSL-EGGHART (Verein Offenes Lernen Wien, A)
    • DI Klaus HAMMERMÜLLER (Verein Offenes Lernen Wien, A)
      „Learning Analytics: Von der pädagogischen Fragestellung zur Visualisierung“
      ABSTRACT
  • Workshop D

     

    • Mag. Harald ANGERER (Pädagogische Abteilung – Bozen, I)
    • Dr. Beatrix CHRISTANELL (Pädagogische Abteilung – Bozen, I)
    • Angelika ENGL (Grundschule Goller – Brixen, I)
      „Social-Videoanalyse in der Lehrerfortbildung und Unterrichtsentwicklung“
      ABSTRACT 

 

  • Workshop E

     

    • Georgia GÖDECKE, MA (Universität Bremen, D)
      „Förderung fachspezifischer Reflexionskompetenz durch e-Portfolioarbeit“
      ABSTRACT
  • Workshop F

     

    • Jun.-Prof. Dr. Katja ZAKI (PH Freiburg, D)
    • Dr. Christine SCHMIDER (Université Nice Sophia Antipolis, F)
      „Portfolio(s) als Kohärenzklammer? Kognitive und ko-kreative Zugänge für die Fremdsprachenlehrerbildung (aus transnationaler Perspektive)“
      ABSTRACT
  • Workshop G
    • Christine ZIEGELBAUER, MA (Universität Konstanz, Binational School of Education, BISE, D)
      „Entwicklung eines studiengangbegleitenden ePortfolio-Konzepts – Potentiale und Stolpersteine“
      ABSTRACT
  • Workshop H
    • Lina FEDER, MA (Universität Tübingen, D)
    • Prof. Dr. Colin Cramer (Universität Tübingen, D)
      „Potenziale von Portfolios in der Lehrer*innenbildung unter besonderer Berücksichtigung von ‚Reflexivität'“
      ABSTRACT

 

Impulsvortrag 4

  • Univ.-Prof. Dr. Karen SCHRAMM (Universität Wien, A)
    „Videobasierte Problemlösungsgespräche über extensiven DaF-Leseunterricht: Erste Ergebnisse aus dem LEELU-Projekt“
    ABSTRACT 

 

Impulsvortrag 5

  • Prof. Dr. Thomas HÄCKER (Universität Rostock, D)
    „Einige (nachdenkliche) Anmerkungen zu dem ambitionierten Versuch, die Reflexionskompetenz angehender Lehrkräfte durch die institutionelle Implementierung von ePortfolios umfassend zu fördern“
    ABSTRACT 

 

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

  • Dr. Gerd BRÄUER (Moderation)
    „Entwicklung einer bildungspolitischen Agenda“
  • Podium (u.a.):
    • HS-Prof. Mag. Dr. Gabriele KULHANEK-WEHLEND (Leiterin des Instituts für allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis, PH Wien, A)
    • Camille PEPING (Leiter des IFEN, L)
    • VB OR Mag. Stephan WABA, MA (Abteilung IT/4, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung)

 

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.